Wir über uns

 

 

 Zuhause in Franken

 

 

 



 


Beheimatet sind wir im schönen Franken-Land, Bayern, im so genannten Frankens Saale Stück. 


Expandierend nach 4 Jahren aus dem Münchner Raum, haben wir 2013 unser Hunde-Hotel in Fuchsstadt, Bad Kissingen, eröffnet.  


Als erstes und einziges Hunde-Hotel im Landkreis Bad Kissingen, freuen wir uns, Ihrem vierbeinigen Liebling einen Urlaub der besonderen Art anbieten zu dürfen.

 

 




Internationale Gäste








Zahlreiche Gäste aus Deutschland, Europa sowie Übersee checkten in den vergangenen Jahren ihre vierbeinigen Lieblinge bei uns ein. 


Das besondere Flair unseres Hotels wissen nicht nur Privat- oder Geschäftsleute zu schätzen. Auch Kunden aus Politik, Fernsehen, Sport und Musik untermauern und festigen unser "Coming Home" für ihre Schnüffelnasen.


  

 

 






Jahrzehnte langes Know-How

 

  


Mit unserer über 30-jährigen Hunde-Erfahrung wissen wir, Dipl. Ing. Technik, sowie IT-Spezialistin für SAP, über die Ängste und Nöte, wenn es darum geht, dass der geliebte Hund einmal vorübergehend in andere Hände gegeben werden muss. 


Sei es Urlaubs bedingt, oder wegen Geschäftsreisen, ein Krankenhausaufenthalt steht ins Haus oder andere unvorhersehbare Ereignisse, die Mensch wie Tier vor die unsichere Frage stellen: "Und nun?"




Unsere vierbeinigen Gäste sind handverlesen

   

      

Das Rudel wird individuell sorgsam zusammengestellt. Rauf wütige, bösartige oder sehr dominante Hunde, werden nicht in die Gemeinschaft integriert. Bei uns leben Groß und Klein, Alt und Jung, behindert und gesund harmonisch zusammen. 


Den Satz "die regeln das schon unter sich!" werden Sie bei uns nicht hören, geschweige denn erleben.


 Wir gehen gezielt auf jeden einzelnen unserer Vierbeiner ein und von daher führen wir auf unserem Anwesen keine "Betreuungsmassen-Auffangstation".







Integration und Zugehörigkeit




Durch die Integration bei uns, lernt der vierbeinige Gast sehr schnell das Gefühl der Zugehörigkeit kennen, so dass die vorübergehende Trennung von Frauchen oder Herrchen an Gewichtung verliert.


Spielen und Toben gehören zur Tagesordnung genauso wie die verdiente Ruhephase.


Unser Gäste verstehen uns als Alpha-Tiere, als Freunde und Kumpels, als Seelentröster, wenn das Herz schwer ist und als Beschützer, hinter denen man sich bei Gefahr (in der Regel Gewitter) verstecken kann.


Aber auch als Zuhörer, Hunde-Flüsterer, und als diejenigen, die Atmosphäre schaffen können.


Und natürlich sind wir die 

Köche und fütternden Hände...


 

 

 





Senioren 

und die pure Lust am Leben

 

 

  


So manch ein Senior wird wieder jung bei uns.


 Egal, ob man mit den Jungen nicht mehr so mitlaufen und spielen kann, reißen sie die ältere Generation dennoch mit ihrem jungen frischen Leben mit. 

Und was hindert denn einen Senior-Hund so lange mitzumachen, wie er kann und möchte?


 Gerade die Älteren bekommen eine spezielle Aufmerksamkeit im Rudel. 


Und wer möchte, genießt langes und ruhiges Schlafen, genüssliches Schlemmen, bedarfsgerecht zubereitet und ein gemütliches Flanieren im Park. 


Zeit hat man sich im Alter verdient.









 

 

Villen-Hundehotel Hausmann